Kampf um Tibet - Film von Ming & Weidenbach

11. November 2014 RG Freising

19:30 Hochschulgemeinde Freising, Hohenbachernstr. 9.
Ein aktueller Film, in welchem vor allem Chinesen zum Tibet-Konflikt sprechen.
Schriftsteller, Historiker und Wissenschaftler, welche die Propaganda der Pekinger Regierung nicht länger ertragen und selbst auf die Suche nach der Wahrheit  gegangen sind. Sie schaffen ein Bild von Tibets Geschichte und Zukunft, das es so noch nie zu sehen gab. Dieser Film zeigt, was die chinesische Regierung wirklich auf dem Dach der Welt sucht. Ein Film über die materiellen, ökonomischen, politischen und strategischen Absichten der chinesischen Machthaber sowie
eine Dokumentation der Desinformationspolitik, Hetze und Skrupellosigkeit der Besatzer.
Einführender Vortrag über die aktuelle Situation in Tibet von Andreas Printz im Rahmen der 6. Freisinger Tibettage.

zurück zu: Termine